23.09.2011

SEPTEMBER

Dieser September ist bisher wunderschön sonnig und es macht Spaß der Natur dabei zuzuschauen, wie sie sich auf den Herbst vorbereitet (auch wenn das bedeutet: Flip Flops in den Schrank, festeres Schuhwerk raus...). Ich habe längere Zeit im Süden gelebt und da gab es nur zwei Jahreszeiten: 2/3 des Jahres Sommer und in der restlichen Zeit hat es dann bei erträglichen Temperaturen immer mal geregnet. Das war phantastisch - aaaaber ich muss gestehen, dass mir die Jahreszeiten, so wie ich sie von zu Hause kenne, gefehlt haben. Was gibt es schöneres als im Frühling durch den Wald zu laufen und zu sehen, wie die zarten, hellgrünen Blätter immer dichter werden? Und jetzt im September kann man früh morgens oder am Abend den Herbst schon riechen... Und dann der erste Schnee!! Mir geht jedes Jahr das Herz auf, wenn der Winter zum ersten Mal die Straßen, Häuser und Landschaften mit seiner weißkalten Decke einhüllt und damit die Geräusche ringsherum dämpft. Trotzdem bin ich ein Sommermensch und jedes Jahr auf's Neue wehmütig wenn er vorbei ist!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen